Home

Schweden - Ferien - Erholung - Frieden - Natur - Erleben - Beobachten

Das Örtchen Porla Brunn liegt am Rande des Tiveden Nationalparks, dessen Naturschönheit u. a. durch den Film „Ronja Räubertochter“ bekannt wurde. Porla Brunn selber hat eine schillernde Vergangenheit, da seit dem 17. Jh. Europas Aristokratie dort kurte, was mit dem 2. Weltkrieg ein jähes Ende fand. Heute kann man das Heilwasser, das auch in der Wasserleitung des Hauses fließt, als „Edenquell“ kaufen oder in verwandelter Form im schwedischen Whiskey oder Vodka genießen. Das, was von der glanzvollen Zeit des Kurortes übrig geblieben ist, liegt nun in einer Art Dornröschenschlaf. Einige Häuser in Bäderarchitektur unter mächtigen Bäumen zeugen davon. Villa Steuch gehörte zur Glanzzeit vor 100 Jahren bereits dazu. Ein geräumiges und gemütliches Haus für sechs Personen, umgeben von einem großen Garten und vielen Bäumen schafft gute Voraussetzungen zur Erholung. Zahlreiche Bilder im Haus zeugen von der Vergangenheit des Ortes.

Lage: aufgelockerte Ortslage (16 Häuser) eingebettet in riesige Wälder, 45km südlich von Örebro in Närke, Schweden

Immer noch sehenswert: historischer Ballsaal, Emiliakapelle, Rundweg zum Predigerstein, Biberbauten gleich am Dorfrand, zum Radfahren geeignete Wege durch den Wald und Vogelschutzgebiet mit Aussichtsplattform im ehem. Torfstich.

 

Vor bald 150 Jahren lebte ein Müller mit seinen fünf Töchtern in diesem kleinen, beschaulichen Häuschen. Die Reste der Mühle findet man bei genauer Suche außerhalb des Grundstücks. Seit Jahrzehnten wird es nun als Ferienhaus genutzt und von allen Besitzern unter Berücksichtigung der alten Struktur gepflegt. Kommt man auf das Grundstück, wird man durch die Atmosphäre verzaubert. Es hat schon Feriengäste gegeben, die zwei Wochen lang das 5000 qm große Grundstück kaum verlassen haben und einfach nur glücklich waren. Ein Saunahaus mit 2 Schlafplätzen erweitert das Raumangebot (insg. 6 Pers.). Die Einrichtung ist bewusst schlicht gehalten: kein Internet, kein Fernseher - und wer es sich zutraut, kocht auf dem alten Küchenherd mit Holz.

Die Feuerstelle im Garten ist erfahrungsgemäß der wahre Mittelpunkt der Anlage.

Das Haus liegt am Waldrand 25 km nördlich von Borås in einer hügeligen Landschaft in Västergötland, Schweden.

Spaziergänge im Wald oder geländegängige Radtouren, die unzähligen Ausflugsziele und Freizeitangebote werden gesondert beschrieben.

 

Johans hus und Haus Lindesberg liegen mit etwas Abstand nebeneinander, eine optimale Ferienlösung für zwei befreundete Familien, die gerne etwas miteinander unternehmen aber auch Abstand voneinander haben wollen. Zu diesem Zweck muss allerdings rechtzeitig gebucht werden. Auch Johans hus (5 Personen) genießt den wildromantischen Charme aus vergangenen Tagen am Rand eines Eichenwäldchens. Zwar um einige Jahrzehnte jünger hat auch dieses Haus eine lebendige Geschichte hinter sich. Der Maler der einmal hier wohnte hat seine Farbspuren im Schuppen hinterlassen. Nicht erhalten blieb der legendäre Blumengarten, der hier noch vor 30 Jahren blühte.

Lage: am Waldrand 25 km nördlich von Borås in einer hügeligen Landschaft in Västergötland, Schweden.

Die zahlreichen Ausflugsziele und Freizeitangebote werden gesondert beschrieben.

 

michaels konsulting michael hohenstein 52495 ljung lättorp 1-2 +46 31 799 9399 +46 7077 45271 +49 (0) 4141 5133 872 michael@hohenstein.se

Copyright © All Rights Reserved